Westermo tritt „Allianz für Cyber-Sicherheit“ bei

Waghäusel, 29. August 2013. Ab sofort ist Westermo, der schwedische Spezialist für industrielle Datenkommunikation, in der „Allianz für Cyber-Sicherheit“ vertreten. Die 2012 gegründete Initiative des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) hat das Ziel, die Cyber-Sicherheit in Deutschland zu erhöhen und die Widerstandsfähigkeit des Standortes Deutschland gegenüber Cyber-Angriffen zu stärken. Mit seiner knapp 40-jährigen Erfahrung gilt Westermo als Synonym für Sicherheit, Robustheit und Zuverlässigkeit beim professionellen Datenaustausch und will einen wertvollen Beitrag beim Wissensaustausch und der Bekämpfung von Internet-Kriminalität leisten.

Westermo bringt sein Know-how als sogenannter „Teilnehmer“ ein und wird durch Achim Kubach, den Verantwortlichen für IT-Sicherheit in Deutschland, Österreich und der Schweiz, in der „Allianz für Cyber-Sicherheit“ vertreten sein. „Zugänge über das Internet zur Störungsbeseitigung oder Fernwartung von Anlagen aller Art stellen eine erhebliche Bedrohung für das interne Netz eines Unternehmens dar. Mit dieser Mitgliedschaft wollen wir unser langjähriges Wissen aus zahlreichen Industriebereichen zur Verfügung stellen und einen Beitrag für eine sichere Datenkommunikation leisten“, kommentiert Anders Felling, Geschäftsführer DACH der Westermo Data Communications GmbH den Beitritt.

Zur Erreichung seiner Ziele baut die Allianz für Cyber-Sicherheit unter www.allianz-fuer-cybersicherheit.de ein umfangreiches Informations-angebot auf. Neben Warnungen befinden sich hier auch Empfehlungen, Analysen, Lageeinschätzungen sowie Kurzinformationen, Webinare oder Fachliteratur. Die Inhalte basieren auf dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch der Mitglieder bei regelmäßigen Treffen sowie in regionalen oder überregionalen Foren: Zusätzlich wird eine freiwillige Meldestelle geschaffen, in der Institutionen (bei Bedarf auch anonym) Cyber-Sicherheitsvorfälle an das BSI melden können. Dadurch können Vorfälle gebündelt, schneller bekämpft und aufgrund vieler Quellen ein realistischeres Lagebild generiert werden.

Westermo Österreich Solution Days 2013

Solution Days 2013 - Einladung

Es ist endlich soweit, die Vorbereitungen für unsere Technik-Seminare sind abgeschlossen. Aus diesem Grund dürfen Sie hiermit herzlich zu den Westermo Solution Days 2013 einladen!

Das kostenlose Tages-Seminar wird im September an vier Standorten stattfinden und richtet sich an Netzbetreiber, Systemintegratoren, IT-Abteilungen für industrielle Netzwerke, Leitsystem- und Servicetechniker sowie Ingenieur- und Planungsbüros.

Das Thema: „Aufbau redundanter Netzwerke (Layer-2/-3) und Berücksichtigung moderner „Cyber Security“-Aspekte".

Erfahren Sie mehr über die neusten technischen Möglichkeiten, ausfallsichere Netzwerke mit dem Westermo-Betriebssystem zu erstellen. Außerdem: Gefahren und Risiken bei der Nutzung von öffentlichen Zugängen.

Dazu gibt's jede Menge Tipps und Tricks zum Thema Security und ausreichend Gelegenheit zum Tech-Talk.

Auf Ihr Kommen freuen sich,

Zur kostenlosen Anmeldung und einer detaillierten Agenda ...


Angebot anfordern

Ihre Kontaktdaten:
Name:
Firma:
Land:
Telefonnummer:
E-mail:
Ihre Nachricht:
Ja, ich möchte den monatlichen Newsletter von Westermo regelmäßig erhalten
Sie können sich natürlich jederzeit vom Newsletter kostenlos abmelden. Ihre E-Mail Adresse wird vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben
You do not have JavaScript: